Ateliergebäude

Das aus dem 19. Jahrhundert stammende Ateliergebäude von Kloster Irsee zeichnet sich durch umfangreiche Nutzungsmöglichkeiten aus: Zwei lichtdurchflutete Tagungsräume im Dachgeschoß bieten Platz für Seminare, künstlerische Workshops oder Yogakurse.

In den Werkräumen im Untergeschoß können Sie Ihrer Kreativität an Töpferscheibe, Holzwerkbank oder Druckpresse freien Raum geben.

 

Partials: ValidationResults

Werkräume

Info

Unsere Werkräume befinden sich im Untergeschoss des Ateliergebäudes. Sie verfügen über Tageslicht und sind durch den ebenerdigen Zugang zum Garagenhof ideal für die kreative Arbeit in Gruppen, die auch die Außenanlagen als Gestaltungsraum nutzen möchten.

Es stehen zur Verfügung: eine komplett eingerichtete Holzwerkstatt mit sechs Werkbänken, ein Tonraum mit 15 Töpferscheiben und eine Druckerpresse.
 

Zurück
Top