Ateliergebäude

Das aus dem 19. Jahrhundert stammende Ateliergebäude von Kloster Irsee zeichnet sich durch umfangreiche Nutzungsmöglichkeiten aus: Zwei lichtdurchflutete Tagungsräume im Dachgeschoß bieten Platz für Seminare, künstlerische Workshops oder Yogakurse.

In den Werkräumen im Untergeschoß können Sie Ihrer Kreativität an Töpferscheibe, Holzwerkbank oder Druckpresse freien Raum geben.

 

Top