07.10.2022 - 18.12.2022 ganztägig | Kloster Irsee | Bildungswerk Irsee

Wilhelm Werner, Der Siegeszug der Sterelation

Ausstellung in Kooperation mit der Sammlung Prinzhorn

In Kooperation mit der Heidelberger Sammlung Prinzhorn, die Kunstwerke von Anstaltsinsassen und Psychiatrie-Erfahrenen sammelt und erforscht, zeigt das Bildungswerk des Bayerischen Bezirketags Zeichnungen von Wilhelm Werner (1898–1940). Die mittlerweile weltberühmten Arbeiten sind die einzigen erhaltenen bildkünstlerischen Werke eines Betroffenen zur Zwangssterilisation von Patientinnen und Patienten aus der Zeit des Nationalsozialismus.

Die Ausstellung in Kloster Irsee ist während der Öffnungszeiten des Schwäbischen Bildungszentrums kostenlos zugänglich. Schließzeiten erfragen Sie bitte unter der Durchwahl 08341 / 906-00. Da die Ausstellung in den öffentlichen Bereichen des Schwäbischen Bildungszentrums frei zugänglich ist, werden Faksimiles der Zeichnungen ausgestellt.

Die Vernissage findet am Freitag, den 7. Oktober 2022, um 19:30 Uhr, statt. Referent: PD Dr. Thomas Röske, Leitung Sammlung Prinzhorn.

Information:
Bildungswerk Irsee
Internet: www.bildungswerk-irsee.de
Mail: info@bildungswerk-irsee.de

 

 

 

 

Top