02.03.2019, 20:00 Uhr | Kulturring Kaufbeuren, Schwabenakademie Irsee | Kloster Irsee

Trio Pathétique: Von Wien nach St. Petersburg

Bild: Trio Pathétique

Das Trio Pathétique entführt seine Zuhörer auf musikalische Reisen in Russland, Deutschland und Österreich. Benannt nach dem gleichnamigen Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier von Michail Glinka, dem Schöpfer einer eigenständigen, klassischen russischen Musik führt das Trio selten gehörte Werke in dieser besonderen Besetzung auf.
Die „Erlanger Nachrichten“ schrieben 2017 über die Klarinettistin Sigrun Vortisch: „Alles kommt bei der engagierten und freundlichen, aus Innsbruck stammenden Wahlfränkin […] selbstverständlich, unprätentiös, musikalisch und voller Wärme, vollendet virtuos, dass es eine wahre Freude ist, ihr zuzuhören.“
In St. Petersburg geboren und aufgewachsen, konzertiert der in Wien lebende Pianist Evgeny Sinaiski mit dem Cellisten Kirill Timofeev aus Darmstadt seit über zehn Jahren in Europa und Russland. Das durch langjährige Freundschaft verbundene Duo hat ein umfangreiches Repertoire aufgebaut.

Das Konzert findet im Rahmen des Seminars Kulturzentren Europas "Die Hansestädte Hamburg und Lübeck" statt.

https://www.schwabenakademie.de/cms/programm/kunst-literatur-musik-theater/details/article/die-hansestaedte-hamburg-und-luebeck/

Künstler:
Sigrun Felicitas Vortisch
Klarinette
Kirill Timofeev Violoncello
Evgeny Sinaiski Piano
www.sigrun-vortisch.de

Eintritt 15,00 €, Schüler und Studenten 8,00 €

Veranstalter:
Kulturring Kaufbeuren
Schwabenakademie Irsee

Information:
Schwabenakademie Irsee
Tel: 08341 906-662
E-Mail: buero(at)schwabenakademie.de
Internet: www.schwabenakademie.de

Top