16.02.2018, 20:00 Uhr | Schwabenakademie Irsee | Kloster Irsee

Abendvortrag: Religiöse Erfahrung - Sakrales - Profanes - Heiliges

Die christliche Botschaft hat zu einer „Entsakralisierung“ der Welt geführt. Ist das ein Geschehen triumphaler Befreiung der profanen Welt oder aber eine bedauerliche Verflachung im Blick auf die Schöpfung? Worum geht es überhaupt im Zusammenspiel der Dreiheit von Sakralem, Profanem und dem Heilligen? Dieser Frage geht der Philosoph Jörg Splett in seinem Abendvortrag nach.

Hinweis: Der öffentliche Abendvortrag gehört zum Programm des Seminars „Religionsphilosophie“ 
https://www.schwabenakademie.de/cms/programm/philosophie-religion/details/article/die-philosophische-rede-vom-heiligen/

Referent: Prof. Dr. Jörg Splett
Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt-Georgen, Frankfurt am Main; Hochschule für Philosophie München

Eintritt 5,– €


Information:
Schwabenakademie Irsee
Tel. 08341 906-662
E-Mail: buero(at)schwabenakademie.de
Internet: www.schwabenakademie.de

Top